Deko für die Kirchenbank

Es ist nicht nur die Location, die eine Dekoration benötigt, um festlich zu wirken und zu eurem Motto und Stil zu passen, auch die Kirche solltet ihr nicht vernachlässigen. Normalerweise binden die meisten entweder Blumen an die Kirchenbänke oder einfache Schleifen an die Bänke. Sicherlich eine schöne Lösung und auch völlig ausreichend, allerdings geht es auch ein wenig ausgefallener.

Statt nur Blumengestecke anzubringen, die vielleicht auch noch beginnen zu welken, wenn sie ein paar Stunden ohne Wasser dort hängen, könnt ihr Blumen mit Vase anbringen. Ob es nun Schleierkraut ist oder eine andere Blume, ist euch überlassen. So kleine Vasen könnt ihr schon für wenig Geld in Dekoläden bekommen. Auch müssen sie nicht an jeden Kirchenbank angebracht werden, sondern es ginge auch sie an jede zweite oder links und rechts versetzt anzubinden. Auf jeden Fall sind sie ein toller Blickfang.

Nach der Trauung könnten Brautjungfern, Familie oder Trauzeugen die Gläser einsammeln und dann bei der Location aufstellen. Dort solltet ihr dann vorher besprechen, wo ein passender Platz für die kleinen Vasen ist. Vielleicht habt ihr neben dem Saal auch draußen Sitzgelegenheiten, die noch Deko brauchen oder beim Geschenktisch, beim Essen oder eben auf den Tischen. Ganz wie es passt. Ihr solltet es vor der Hochzeit im besten Fall einmal testen. Damit erfüllen die Gläser mit den Blumen nicht nur in der Kirche einen schönen Zweck, sondern können auch noch eure Location schmücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.