DIY Papierblüten basteln

Ein Raum kann noch so schlicht wirken. Mit der richtigen Deko wird aus jeder Location ein echtes Schmuckstück. In den letzten Jahren waren und sind Pompons sehr beliebt, um einen schmucklosen Saal feierlich zu dekorieren. Allerdings gibt es noch eine andere schöne DIY Idee. Und zwar Papierblüten, die als Dekowand oder auch einzeln ein echter Hingucker sind.

Dank Tutorials ist es ganz leicht Schritt für Schritt welche zu basteln. Alles was ihr dafür benötigt, ist handelsübliches Druckerpapier, Schere und Kleber. Und natürlich etwas Geschick. Der Vorteil an den Papierblüten ist zum einen, dass sie wirklich schick aussehen und ein richtiges Dekohighlight sind und zum anderen, dass sie natürlich kostengünstiger sind als echter Blumenschmuck. Selbstverständlich müsst ihr für die Papierblüten nicht unbedingt weißes Papier nehmen. Je nachdem was zu euren Farben auf der Hochzeit passt.

Viel Spaß beim Basteln. Wie die Papierblüten gehen, zeigt euch DekoKitchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.