Just married: Die Zeit danach

Die Hochzeit ist geschafft, die Party gefeiert, die Ringe getauscht. Nach dem großen Fest beginnt die Phase des frisch verheirateten Paares. Eine Zeit, in der die meisten erst einmal die Hochzeitsfeier sacken lassen und ehrlicherweise auch die Anstrengung und Anspannung, die vor der Heirat durch die Planung und die Aufregung der Eheschließung auf dem Brautpaar lagen, abfallen. Klassischerweise geht es für die meisten jetzt auf Hochzeitreise, in der sie die erste Zeit als verheiratetes Paar genießen können.

Wenn das Paar dann wieder zuhause ist, holt sie schnell der Alltag wieder ein. Um den Zauber des frisch vermählten Brautpaares noch ein wenig zu erhalten, reichen schon ein paar kleine Dekoelemente, um das Just Married Feeling in die eigenen vier Wände zu holen. Und besonders für die Braut beziehungsweise Ehefrau gibt es in der „frisch verheiratet Kategorie“ zahlreiche Kleidungsstücke wie Pyjama oder Morgenmantel. Auch wenn es vielleicht nur Kleinigkeiten sind, die man mehr für sich selbst trägt oder macht, erinnern Pyjama oder der Morgenmantel kurz daran, dass man ein frisch verheiratetes Paar ist, dass sich kürzlich erst für immer an einander gebunden hat.

Die Bettwäsche ist natürlich mit einem Augenzwinkern zu sehen. Und übrigens nicht nur etwas für Paare, die gerade geheiratet haben sondern eine Wahrheit, die bei jedem Paar gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.