Kosmetiktasche der Braut

Der Hochzeitstag ist normalerweise ein sehr langer Tag. Selbstverständlich muss da auch das Make-up von morgens bis spät in die Nacht halten. Ein großer Anspruch an die Produkte, die verwendet werden. Egal ob ihr das Make-up professionell machen lässt oder es selber macht, solltet ihr darauf achten, dass Kosmetikartikel verwendet werden, die lange halten. Eine Selbstverständlichkeit sollte natürlich eine wasserfeste Wimperntusche sein, da bei der Hochzeit ein paar Tränchen wahrscheinlich sind. Aber auch wenn die Produkte gut gewählt sind, können sie im Laufe des Tages verschwinden. Daher ist es gut, für den Notfall ein paar Dinge griffbereit zu haben.

Zum einen solltet ihr Kosmetiktücher in eurem Make-up Beute haben. Damit könnt ihr euch etwas erfrischen und vorsichtig leicht verschmierten Lippenstift oder Wimperntusche wegwischen. Ebenfalls solltet ihr für einen solch langen Tag ein Deo dabei haben. Allerdings solltet kein Spray verwenden, denn manche Deos hinterlassen leider Flecken. Daher benutzt lieber ein Roll-on und achtet beim Kauf bereits darauf, dass es keine gelben Flecken auf euem Kleid hinterlässt.

In Sachen Make-up ist ein Concealer eine gute Wahl, damit ihr Rötungen oder Pickel erneut abdecken könnt, sollten sie im Laufe des Tages wieder durchschimmern. Ebenso ist ein Puder praktisch, um den Glanz zu nehmen. Und zu guter Letzt natürlich ein Lippenstift, den ihr nach dem Küssen mit eurem Liebsten wieder nachziehen könnt.

Mit den paar Produkten seid ihr gut vorbereitet, um auch am Ende des schönsten Tages auch noch schön auszusehen.

Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr zum Produkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.