Spitzenkleider für das Standesamt

Mit einem Klick auf das Kleid kommt ihr zum Shop

Viele Bräute brauchen nicht nur ein perfektes Hochzeitskleid sondern gleich zwei. Bevor die große Robe zum Beispiel für die Kirche oder freie Trauung angezogen wird, muss die Ehe vor dem Gesetz geschlossen werden. Also braucht die Braut noch ein schönes Kleid für das Standesamt.

Die meisten wünschen sich ein hübsches Kleid, das sie als Braut zeigt, aber kein typisches Brautkleid ist. Perfekt dafür sind Spitzenkleider in weiß oder nude. Das Material ist schön und romantisch – also perfekt um die Liebe zu feiern- sowie schick und angemessen. Natürlich gibt es auch in Sachen Spitzenkleider unzählige Variationen, wie ihr auf dem Bild erkennen könnt. Viele Bräute wählen für ihre standesamtliche Hochzeit gerne ein kurzes Kleid, dass sie tatsächlich irgendwann noch einmal anziehen können.

Selbstverständlich sind Spitzenkleider nicht nur etwas für die erste Hochzeit bevor ihr noch einmal heiratet, sondern natürlich auch perfekt, um das einzige Hochzeitskleid zu sein. Es muss nicht immer die große Hochzeitsrobe mit Reifrock sein, um als Hochzeitskleid zu gelten. Und wer gerne in einem langen Kleid heiraten möchte, wird ebenfalls fündig. Für einen romantischen Look gibt es eigentlich kein besseres Material.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.